Standing Ovations bei unserem Modern!

Mein persönlicher Höhepunkt bei Stepping Out! Stehende Ovationen vom Publikum und auch im Internet wird unser Tanz und unsere Emotionen gelobt.
Nur die Jury konnte ich mal wieder nicht überzeugen…

Ich bin angefressen, wenn nicht sogar sauer. Hätte ich noch mehr aus mir rausholen können oder müssen? Wo und welche groben Fehler habe ich gemacht? Von Motsi Mabuse und Joachim Llambi gab es jeweils 5 Punkte, die Hälfte der möglichen Punktzahl. So gesehen keine besonders gute Leistung. Und dennoch waren wir erneut auf Platz 1. Einmal mehr Bestätigung eines perfekten Auftritts von Anna, die sagenhafte 29 von 30 Punkten erhalten hat.

Ich weiß nicht, ob ich auf mich selbst sauer bin – vielleicht hätte noch mehr zeigen können? Oder auf die Jury, dass sie die Arbeit und das Engagement nicht wertschätzt, das ich in diesen Tanz gelegt habe.

Im Gruppentanz „Rock and Change“ wurde Rock n Roll getanzt, die Besonderheit: Der und die schlechteste in jeder Runde musste das Parkett verlassen, dadurch wurden die Tanzpaare gemischt. Gerockt hat das Ding natürlich… Anna! Leider hat mich die Jury direkt zum Anfang raus gewählt.

Wie geht es jetzt weiter?
Im Moment habe ich das Gefühl keine Kraft mehr zu haben. Die letzten Wochen waren alles andere als leicht. Den normalen Job auszuüben und zusätzlich noch Minimum 8 Stunden am Tag im Tanzsaal zu verbringen, haben Spuren hinterlassen. Man wird anfälliger, nimmt Kritik persönlich und steigert sich in Dinge rein, die normalerweise an einem abprallen würden.
Es sind nur noch zwei Wochen bis zum Finale. Zwei Wochen voller körperlicher und geistiger Anstrengung.

Ich versuche weiterhin die Jury zu überzeugen, werde aber weniger für die Jury und mehr für die Zuschauer tanzen, die uns so stark unterstützen und motivieren!

Hier könnt ihr euch den Tanz noch eimal anschauen.